th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Header
Visionen entwickeln, Geschäftsideen umsetzen, Unternehmen positionieren, Interessen der heimischen Wirtschaft gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit vertreten sowie am nationalen und internationalen Markt mitmischen. Das sind die wichtigsten Aufgaben der Wirtschaftskammer Österreich.
Möchten Sie uns dabei unterstützen?

Referent/in für die Bundesinnungsgruppe Metall-Elektro-Sanitär-Mechatronik-Fahrzeugtechnik

(40 Stunden/Woche)

in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) in Schaumburgergasse 20/4, 1040 Wien
Ihre Aufgaben
  • Betreuung fachspezifischer Arbeitsausschüsse (wie Alarmanlagentechnik, Erneuerbare Energie, Kommunikationselektroniker, Schlosser-Maschinenbautechnik, Fahrzeugbautechnik, Kälteanlagentechnik, Waagen,…)
  • Vorbereitung und Betreuung der Bundeslehrlingswettbewerbe (Werkstücke, Bewertung, Maschinenausstattung, Werkstoffe und Materialien)
  • Begutachtung und Aufbereitung fachbezogener Gesetze, Verordnungen, Normen (wie Elektroschutzverordnung, KälteanlagenVO, Maß- und Eichrecht,...)
  • Ausarbeitung fachspezifischer Ausbildungs- und Prüfungskonzepte für Modulare Lehre und Meisterprüfungen
  • Betreuung fachspezifischer Normungsgremien (Elektrotechnik, Sanitärtechnik, Schlosserei,...)
  • Tagungen (4-Länder-Treffen, ...), Kontakte, Abstimmung mit sowie Mitarbeit in Verbänden innerhalb und außerhalb Österreichs
  • Kontaktpflege und Betreuung der Mitgliedsbetriebe, Landesinnungen und Funktionäre
  • Koordinierung und Organisation von Veranstaltungen
  • Erstellung von Präsentationsunterlagen
  • Betreuung von Internetportalen, Messen sowie Unterstützung der Pressearbeit
  • Zusammenarbeit mit Landeskammern und Fach- sowie politischen Abteilungen der Wirtschaftskammerorganisation
Ihre Voraussetzungen
  • abgeschlossene technische Ausbildung wie z.B. HTL-Reifeprüfung oder Technikstudium oder Fachhochschule oder Meisterausbildung (Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Gebäudetechnik,…)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute PC-Anwenderkenntnisse
  • Präsentationserfahrung
  • Berufspraxis wünschenswert
  • Reisebereitschaft im In- und Ausland
  • Führerschein der Klasse B
  • Erfahrung im Bereich der Interessenvertretung sowie Kenntnisse des Organisationsrechts der Wirtschaftskammer wünschenswert
  • Erfahrung in der Verhandlungsführung mit nationalen und internationalen Gremien wünschenswert
Ihre persönlichen Fähigkeiten
  • Selbständigkeit, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Kontaktfreudigkeit
  • Flexibilität
  • freundliches, gepflegtes und sicheres Auftreten
Wir bieten Ihnen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Zusatzkrankenversicherung
  • Betriebsrestaurant
  • ein marktkonformes Bruttojahresgehalt ab € 35.280,- mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung
Beginn ehestmöglich

Sie suchen eine neue Herausforderung?
Wir sind auf der Suche nach den besten Talenten. Daher laden wir Menschen, ungeachtet von Behinderung, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Religion ein, sich bis 30.09.2020 über unser Onlineformular zu bewerben. Bitte laden Sie folgende Dokumente in Ihrem Bewerberprofil hoch (in Summe max. 6 MB):

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto

Ansprechperson:
Dagmar Mühlhauser
T +43 (0)5 90 900-4447

Besuchen Sie uns auch auf
Bester Lehrlingsausbilder Careers Best Recruiter
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×